About

Erika Kassnel-Henneberg ist Designerin und Künstlerin. Sie studierte an der Hochschule der Künste in Bern / CH und an der Hochschule Augsburg / DE. Heute lebt und arbeitet sie in einem kleinen Dorf in Bayern mit Fokus auf Bewegtbild, Fotografie und Grafik. Ihre Arbeiten werden international in Ausstellungen und auf Festivals gezeigt, wie zum Beispiel IVAHM – International Video Art House Festival in Madrid / ES , FILE – Electronic Language International Festival in Sao Paulo / BR und andere.

Ausstellungsbeteiligungen international

2019

Sao Paulo / BR, FILE – Electronic Language International Festival;

Bilbao / ES, Bideodromo – International Experimental Film and Video Festival;

2018

Madrid / ES, IVAHM – International Video Art House Festival;

2017

Newark,N.J / US, Filmideo;

2016

Gävleborg / SE, VideoGUD;

Coventry / UK, Herbert Art Gallery & Museum and Lodz / PL, From East to West with Love;

Bilbao / ES, Bideodromo – International Experimental Film and Video Festival;

Madrid / ES, IVAHM – International Video Art House Festival;

Rivne / UKR, IVAHM on Tour;

Bucharest / RO, Voicing the Future – International Radio Drama and Short Forms Festival;

WWW, Issue 02, Flee immediately!; Articulaction Art Review, online publication;

2015

Örebro / SE, Krämaren Galerie, Open Art;

2013

Rovaniemi / FI,Galerie Valo Arktikum, X-Border Art Biennial;

Luleå / SE, Norrbottenmuseum, X-Border Art Biennial;

Ausstellungsbeteiligungen national

2019

Freiburg, International Screendance Festival

2017

Augsburg, Neue Galerie im Höhmannhaus, Ortsverschiebungen, mit Jakob Krattiger und Gerald Fiebig;

Kaufbeuren, Kunsthaus, Blick Fang – Jahresausstellung;

2016

Münsingen, Zehntscheuer, Ansichts-Sache, mit Antje Fischer und Marlies Achermann-Gisinger;

2015

Schwabmünchen, Kunsthaus, Grauwerte;

Schwabmünchen, Wertachklinik, Kunst ist Medizin für die Seele;

2014

Ismaning, Galerie im Schlosspavillon, A poem is like a pearl;

Kempten, Galerie Kunstreich, Ausstellung zum Artig-Kunstpreis;

Ottobrunn, Rathaus, Biennale ARTiges;

Moosburg, Zehentstadel, Fünf Positionen;

Aichach, San-Depot-Halle, 21.Aichacher Kunstpreis;

2013

Krumbach, Heimatmuseum, KULT-Kunst Jahresausstellung;

Tutzing, Akademie für Politische Bildung, Ausstellung der GEDOK München;

München, Pädagogisches Institut, Jahresausstellung der GEDOK;

Marktoberdorf, Künstlerhaus, 35.Ostallgäuer Kunstausstellung;

2012

Augsburg, Toskanische Säulenhalle 64.Große Schwäbische Kunstausstellung;

Ansbach, Kunsthaus, 200 Jahre Kaspar Hauser;

Nürnberg, Nordostpark Haus 62, 2.Große Kunstausstellung „Nachhaltigkeit“;

2011

Augsburg, Toskanische Säulenhalle 63.Große Schwäbische Kunstausstellung;

Aichach, Köglturm, Das kleine Format;