Unter der Oberfläche | Below the Surface

2014, Fotoalbum, Fotografie, verschiedene Papiere, Wachs

Eine Oberläche ist die äußere Hülle eines Gegenstandes. Eine Oberfläche umhüllt, schützt und verbirgt Geheimnisse. Ein Buch hat auch eine Oberfläche: ein Einband, der die Seiten und damit auch den Inhalt beschützt. Seit der Erfindung des Fotoapparates wurde es in der westlichen Welt Tradition, das kollektive Gedächtnis in Fotoalben aufzubewahren und damit die eigene Herkunft zu dokumentieren. Es wurde von Generation zu Generation weitergereicht.

Jedoch ist das kollektive Gedächtnis nicht von Bestand und bereits nach drei Generationen hat es sich so sehr verändert, dass ein Familienalbum seinen ideellen Wert verlieren kann. Ich kaufe solche offensichtlich wertlos gewordenen Familienalben auf virtuellen Flohmärkten. Ich löse deren kollektives Gedächtnis auf, um ein neues, universelles zu erschaffen.

In dieser Arbeit lade ich den Betrachter dazu ein, seinen voyeuristischen Blick in ein unbekanntes Fotoalbum zu werfen. Seite für Seite, Schicht für Schicht dringt er tiefer ein unter die Oberfläche einer kryptischen Erzählung – einer Geschichte, die sich jedem auf andere Weise erschließt.


A surface is the outer shell of an object. A surface envelops, protects and hides secrets. A book also has a surface: a cover that protects the pages and thus also the content. Since the invention of the camera, it has become a tradition in the western world to keep the collective memory in photo albums and thus to document one’s own origin. It has been passed on from generation to generation.

However, the collective memory does not last and after three generations it has changed so much that a family album can lose its ideal value. I buy such family albums, which have obviously become worthless, at virtual flea markets. I dissolve their collective memory in order to create a new, universal one.

In this work I invite the viewer to cast their voyeuristic gaze into an unknown photo album. Page by page, layer by layer, he penetrates deeper beneath the surface of a cryptic narrative – a story that opens up to everyone in a different way.