Open Art in Örebro

14.Juni bis 6.September 2015

Meine Teilnahme an der „Größten Kunst-Biennale Skandinaviens“ war für mich etwas ganz besonders: Abgesehen davon, dass ich endlich wieder in Schweden sein durfte, konnte ich viele neue Kontakte knüpfen und eine „alte“ Bekannte wiedersehen. Miri Nishri aus Israel, die ich bereits in Rovaniemi kennengelernt habe, war wieder mit von der Partie. Gemeinsam mit Jean-Luc Cornec und anderen Künstlern machten wir die City von Örebro unsicher…

Auch weitläufig bekannte Namen waren vertreten wie z.B. Ai Weiwei mit seiner Arbeit „Think Different (How to hang workers‘ uniforms)“, Erwin Wurm mit seiner „One Minute Sculptur“ und Eric Ravelo mit „The Untouchables“.

Teilnehmende Künstler:

Ai Weiwei
Alicia Martin
Amanda Karlsson
Ana Jagodic
Anton Hjärtmyr
Antonio O’Connell
Axel Wolf
BiLDFOBi
Bonjour, interactive lab
Cecilia Jansson
Chen Zhiguang
Cheng Dapeng
Chi Peng
Costin Ionita
David Cerny
DIS/ORDER
Eduardo Balanza
Elina Rantasuo
Eri Kassnel
Erik Ravelo
Erwin Wurm
Franck Fleming
Fu Zhongwang
Gunilla Jähnischen
Guy Lorgeret
Helena Mutanen
Hu Weiyi
Ida Rödén
Ivo Weber
Jean-Luc Cornec
Jim Sims & Johanna Byström Sims
Jan Kaláb a.k.a POINT
Johan Suneson
Josefina Posch
KASUGA
KONSTFACK
Kristina Lindberg
Lena Flodman
Li Binyuan
Lilian Bourgeat
Magdalena Eriksson
Maja Droetto
Mary Ellen Croteau & Ayala Leyser
Melissa Henderson
Michael McGillis
Miri Nishri
Neringa Naujokaite
Peter Johansson
Peter Ojstersek
Petrus Vavami
Pixy Yijun Liao
Roger Rigorth
Royal Art Academy Stockholm &
Art Academy Helsinki
Song Dong
Susanna Arwin
Sylvain Ristori a.k.a Sambre
Tapio Haapala
Ulrika Linder
Ulrike Kessl
Wang Rui
Willy Verginer
Xu Bing
Yang Mushi
Yin Xiuzhen
Yukako Ando
Zandra Harms
Åsa Andersson

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>